Mediathek +7
Kontakt
StHörfunk-APP
Facebook
Freies Radio StHörfunk e.V. • 97,5 FM in Schwäbisch Hall & 104,8 FM in Crailsheim
Jetzt läuft:

Land will Entwicklung vorantreiben
Alternative Kraftstoffe
Land will Entwicklung vorantreiben

Stuttgart. Das Land Baden-Württemberg will sich im Bund und auf europäischer Ebene noch stärker für die Entwicklung synthetischer Kraftstoffe einsetzen. Ziel soll es sein, dass die Industrie die passenden Rahmenbedingungen bekommt. Außerdem soll ein Markt für die Kraftstoffe geschaffen werden. Das geht aus einer Vorlage des Verkehrsministeriums für die Kabinettssitzung am 17 Dezember hervor.
Winfried Kretschmann von den Grünen hat der Vorlage noch nicht zugestimmt. Die CDU-Landtagsfraktion hingegen signalisierte Zustimmung. Fraktionschef Wolfgang Reinhart meinte, um wirksam Kohlendioxid zu sparen, seien nur restriktive Maßnahmen nicht der richtige Weg. Reinhart zufolge könnte man 50 Prozent der herkömmlichen Kraftstoffe am Flughafen in Stuttgart einsparen, wenn es eine geeignete synthetische Alternative gebe.
Am Karlsruher Institut für Technik wird bereits ein Projekt zur Entwicklung von alternativen Kraftstoffen vom Land Baden-Württemberg gefördert. Zudem wird geforscht, wie man das Kohlendioxid, das die Zementindustrie ausstößt, zur Herstellung von alternativen Kraftstoffen verwenden kann.

Kategorie:

Meldungen

Livestream
Jetzt läuft:

mit

Uhr (WH: Uhr)
Ihr hört gerade:
Kontakt Studio
Tel.: 0791 97 33 33
Kontakt Büro
Tel.: 0791 97 33 44
Spenden & Mitgliedschaft

StHörfunk was Gutes tun?
Jetzt Mitglied werden oder Spenden!

Förderverein Freies Radio StHörfunk e.V.
IBAN: DE70 6229 0110 0000 0020 03
BIC: GENODES1SHA