Mediathek +7
Kontakt
StHörfunk-APP
Facebook
Freies Radio StHörfunk e.V. • 97,5 FM in Schwäbisch Hall & 104,8 FM in Crailsheim
Jetzt läuft:

Deutlicher Anstieg der Kindesmisshandlung
Statistik
Deutlicher Anstieg der Kindesmisshandlung

Stuttgart. Im vergangenen Jahr gab es in Baden-Württemberg einen deutlichen Anstieg an Fällen von vernachlässigten oder misshandelten Kindern.
Die Jugendämter haben 2018 über 2.200 mal Alarm wegen akuter Gefahr für Minderjährige geschlagen. Das ist ein Plus von 25 Prozent im Vergleich zum Vorjahr, wie das statistische Landesamt in Stuttgart mitteilte. 51 Prozent der Kinder waren Mädchen, 49 Prozent Jungen.
In knapp 1.250 Fällen wurden Anzeichen für Vernachlässigung festgestellt. Bei 718 Kindern wurden Formen der körperlichen Gewalt gegen diese beobachtet und unter psychischer Gewalt litten sogar über 760 Kinder. Hinweise auf sexuelle Gewalt gab es in 139 Fällen, mehr als drei Viertel der Opfer waren hier weiblichen Geschlechts.
Die Mitarbeiter der Jugendämter rückten 2018 deutlich öfter aus als im Vorjahr und beschafften sich einen Überblick der häuslichen Situation von knapp 14.000 jungen Menschen.

Kategorie:

Meldungen