Mediathek +7
Kontakt
Freies Radio StHörfunk e.V. • 97,5 FM in Schwäbisch Hall & 104,8 FM in Crailsheim
Jetzt läuft:

Zwei Tote bei Flugzeugkollision
Schwäbisch Hall
Zwei Tote bei Flugzeugkollision

Schwäbisch Hall. Beim Zusammenstoß zweier Kleinflugzeuge sind am Sonntag mindestens zwei Menschen ums Leben gekommen.
Ein Leichtflugzeug und ein Ultraleichtflieger wollten offensichtlich beide am Sonntagnachmittag auf dem Adolf-Würth-Airport in Schwäbisch Hall-Hessental landen. In knapp einem Kilometer Entfernung von der Landebahn kollidierten sie in rund 150 bis 200 Meter Höhe. Beide Flugzeuge stürzten daraufhin ab, die Piloten überlebten den Aufprall nicht.
Das Unglück ereignete sich am Sonntag, 15. April, südlich des Schwäbisch Haller Teilorts Tüngental. Unbeteiligte Passanten am Boden wurden nicht verletzt.
Die Ermittlungen zum Unfall dauern noch an.

Kategorie:

Meldungen