Mediathek +7
Kontakt
Freies Radio StHörfunk e.V. • 97,5 FM in Schwäbisch Hall & 104,8 FM in Crailsheim
Jetzt läuft:

Frauenfiguren im Fokus des diesjährigen Programms

Foto: Beim Presselunch der Bregenzer Festspiele im Stuttgarter Lindenmuseum stellte Intendantin Elisabeth Sobotka das diesjährige Programm der Bregenzer Festspiele erstmals vor. Foto: Ralf Snurawa/cc.

Bregenzer Festspiele
Frauenfiguren im Fokus des diesjährigen Programms

Georges Bizets „Carmen“ wird dieses Jahr auf der Seebühne der Bregenzer Festspiele wiederaufgenommen. Doch das Begleitprogramm bietet dafür Neusinzenierungen mit Ausgrabungen wie Berthold Goldschmidts Oper „Beatrice Cenci“ oder Astor Piazzollas „Maria de Buenos Aires“. „Das Jagdgewehr“ nach einer japanischen Novelle heißt die erstmals zu sehende Oper von Thomas Larcher. Und der Opernnachwuchs übt sich zusammen mit Brigitte Fassbaender an Rossinis „Il barbiere di Siviglia“. Abwechslungsreichtum haben sich die Festspielmacher auf die Fahne geschrieben.
Ralf Snurawa hat für „Fokus Südwest“ mit der Intendantin der Bregenzer Festspiele, Elisabeth Sobotka, über das diesjährige Programm der auch stark von Baden-Württembergern besuchten Festspiele am Bodensee gesprochen.

Weitere Informationen zu den Aufführungen wie die Aufführungstermine und nähere Stücke-Beschreibungen finden sich unter www.bregenzerfestspiele.com.

Anhören:
mp3 herunterladen (27MB)

Kategorie:

Beiträge