Mediathek +7
Kontakt
Freies Radio StHörfunk e.V. • 97,5 FM in Schwäbisch Hall & 104,8 FM in Crailsheim
Jetzt läuft:

Politiker will 90.000 Wildschweine bejagen
Abschuss
Politiker will 90.000 Wildschweine bejagen

Stuttgart. Landtagsabgeordneter Reinhold Pix (Grüne) will 90.000 Wildschweine abschießen lassen.
Hintergrund ist die in Osteuropa grassierende Schweinepest, die laut Fachleuten auch auf Deutschland übergreifen wird.
Pix plädiert für die Ausweitung der Drückjagd auf Wildschweine. Hierfür soll das Verbot von Nachtsichtgeräten bei der Jagd aufgehoben werden. Außerdem forderte der Wald- und Wildtierpolitische Sprecher der Grünen die Bauern dazu auf, Ackerbau nicht direkt an Waldgebieten zu betreiben. Hier sollten Schussstreifen entstehen.
Seit 20 Jahren steigt die Zahl der Wildschweine in Deutschland exponentiell an. Gründe sind neben einer geringen Bejagung, milde Winter und ein verbessertes Nahrungsangebot.

Kategorie:

Meldungen