Mediathek +7
Kontakt
Freies Radio StHörfunk e.V. • 97,5 FM in Schwäbisch Hall & 104,8 FM in Crailsheim
Jetzt läuft:

Hitze in der Kesselstadt
Klimawandel
Hitze in der Kesselstadt

Stuttgart. Stuttgart ist eine der Städte in Deutschland, die aufgrund ihrer Kessellage extrem hohe Temperaturen erreichen kann. Das hat eine Studie des Deutschen Wetterdienstes ergeben. Stellenweise können über 30 Tage mit Temperaturen über 32 Grad erreicht werden. Durch den Klimawandel wird sich die Zahl der Tage bis 2060 verdoppeln. Dadurch werden auch die nächtlichen Temperaturen höher sein. „Der menschliche Körper braucht aber nächtliche Abkühlung, um sich zu erholen“, merkt Vizepräsident Paul Becker an.
Die Stadt versuche schon jetzt, die Auswirkungen erträglicher zu machen, sagte Baubürgermeister Peter Pätzold (Grüne). Um dieses Ziel zu erreichen, werden Höfe, Dächer und Fassaden begrünt. Des weiteren wird die Entsiegelung von Flächen vorangetrieben. Bestärkt durch die Maßnahmen versuche das Stuttgarter Rathaus, Grünflächen trotz hoher Wohnungsnachfrage unbebaut zu lassen.


Meldungen
Livestream
Jetzt läuft:

mit

Uhr (WH: Uhr)
Ihr hört gerade:
Spenden & Mitgliedschaft

StHörfunk was Gutes tun?
Jetzt Mitglied werden oder Spenden!

Förderverein Freies Radio StHörfunk e.V.
IBAN: DE70 6229 0110 0000 0020 03
BIC: GENODES1SHA